Was ist EMC, EMI, EMS ?

17. Juli 2020

Was ist EMC, EMI, EMS ?

EMI--Angriffsmöglichkeiten

  EMI (Elektromagnetische Interferenz),bezieht sich auf das Phänomen, dass elektronische Geräte (Störquelle) andere elektronische Geräte durch elektromagnetische Wellen stören. Wenn wir zum Beispiel fernsehen, jemand einen Haartrockner oder einen elektrischen Rasierer benutzt, wird das Bild auf dem Fernsehbildschirm verzerrt; Wenn ein Anruf auf dem Mobiltelefon eingeht, wird es Geräusche im Lautsprecher neben ihnen geben ... Dies sind häufige elektromagnetische Interferenzphänomene. Noch gravierender ist, dass, wenn das elektromagnetische Störsignal das fliegende Flugzeug behindert, es unvorstellbare Folgen haben wird. Nach diesen Beispielen zu urteilen, scheint es, dass elektronische Geräte einen unsichtbaren "Angriff" haben, der den normalen Betrieb anderer elektronischer Geräte stört und zerstört.
   
  Von der "Angriffsform" gibt es zwei Haupttypen von EMI: leitungsgebundene Interferenz und abgestrahlte Interferenz. Elektromagnetische Leitungsstörung bedeutet, dass die Störquelle das Signal in ihrem eigenen elektrischen Netzwerk über ein leitfähiges Medium (z. B. einen Draht) zu einem anderen elektrischen Netzwerk leitet. Zum Beispiel, wenn wir die Klimaanlage einschalten, kann das elektrische Licht zu Hause für eine Weile gedimmt werden; Abgestrahlte Interferenz bezieht sich auf die Interferenz anderer elektronischer Geräte in Form von Funkwellen.


EMS--Defense-Funktionen

  Wenn es eineSpeerEs gibteinSchild, und wenn es elektromagnetische Störungen gibt, handelt es sich um antielektromagnetische Störungen. Im Folgenden stellen wir unseren zweiten Protagonisten vor - EMS (Electro Magnetic Susceptibility), der sich auf die Leichtigkeit der Leistungsverschlechterung von elektronischen Geräten aufgrund externer elektromagnetischer Störungen bezieht. Zum Beispiel wird es auch durch einen Fön oder einen Elektrorasierer gestört. Einige TV-Bildschirmbilder werden verzerrt, andere nicht. Dies zeigt, dass unter dem "Angriff" elektromagnetischer Störungen erstere eine höhere elektromagnetische Empfindlichkeit aufweist und eher verletzt wird, dh die "Verteidigung" ist niedriger; während letzteres eine geringere elektromagnetische Empfindlichkeit aufweist und nicht leicht verletzt werden kann, ist das "Abwehr" höher
    
   
EMC – Umfassende Offensiv- und Verteidigungsfähigkeiten

  
Verwenden Sie sie schließlich mit einem Speer und einem Schild, um unseren dritten Protagonisten zu bewaffnen--EMC

  EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) bezieht sich auf die Fähigkeit elektromagnetischer Energie, die von elektronischen Geräten erzeugt wird, weder andere elektromagnetische Geräte zu stören noch von anderen elektronischen Geräten gestört zu werden. Daher umfasst EMV sowohl EMI als auch EMS: Einerseits dürfen die elektromagnetischen Störungen, die von elektronischen Geräten in der Umgebung während des normalen Betriebs erzeugt werden, einen bestimmten Grenzwert nicht überschreiten, dh EMI; Auf der anderen Seite sind elektronische Geräte erforderlich, um die vorhandenen elektromagnetischen Störungen haben ein gewisses Maß an Anti-Interferenz-Fähigkeit,Das heißtEMS

  Wenn wir also die EMV voneinElektronische Geräte, die einschlägigen Normen legen den Maximalwert von EMI und den Minimalwert von EMS fest, d.h."low attack" und"hohe Verteidigung". Es ist wie ein Schäferhund, der sanft seine eigenen Schafe treibt, aber wenn er einem Wolf gegenübersteht, kann er ihn schlagen und vertreiben.
   
  
Bei USB-Kabeln erfordert dies eine gute Abschirmung des Kabels, zum einen lässt es elektromagnetische Wellen nicht in den Außenraum abstrahlen (Low Attack), zum anderen wird es nicht durch andere elektromagnetische Wellenstrahlung beeinflusst. Dies stellt hohe Anforderungen an die Konstruktion und Produktion von Kabeln.und Steckverbinder. HöchstvonUSB-Kabel auf dem Markt erfüllen nicht die Anforderungen von EMC

  Das USB-KabelsvonP-SHINE ELECTRONIC TECH LTDkann EMV nach Kundenanforderungen prüfen und EMV-Prüfbericht erstellen