Was ist der Unterschied zwischen USB 3.1 und Typ C?

26. November 2019

   Was ist USB Typ-C?

Im Laufe der Jahre hat die USB-Verbindung viele Formen angenommen. Der rechteckige Anschluss, den Sie am besten kennen, heißt USB Typ-A. Der blockige, fast quadratische Anschluss, der in vielen großen Peripheriegeräten wie Druckern verwendet wird, ist USB Typ-B. Fügen Sie Mikro- und Mini-Versionen von jedem von ihnen in die Falte ein und plötzlich haben Sie ein halbes Dutzend Verbindungstypen und ein Rezept für Verwirrung.
   
Aber jetzt ist Typ-C hier, um den Tag zu retten. USB Type-C ist eine Beschreibung der Portverbindung selbst. Es ist klein, kompakt und ersetzt die Standard-USB-Typ-A- und -B-Anschlüsse sowie die unzähligen Micro- und Mini-USB-Anschlüsse. Grundsätzlich ist es ein USB-Verbindungstyp, um sie alle zu beherrschen. Und das Beste von allem ist, dass es reversibel ist, so dass die Tage, an denen Sie Ihr USB-Kabel dreimal umdrehen müssen, bevor Sie es richtig einsetzen, endlich gezählt werden können. Suchen Sie in den nächsten Jahren nach USB Typ-C, um der universelle Anschluss für alle Geräte zu werden, einschließlich Desktop, Laptop und Handy.

    Was ist USB 3.1?

USB 3.1 (auch bekannt als USB 3.1 / Gen 2) ist der Nachfolger von USB 3.0. USB 3.1 ist an seinem hellen türkisfarbenen Anschluss zu erkennen und verdoppelt die Übertragungsgeschwindigkeit von 3,0 auf satte 10 Gbit/s. USB Power Delivery 2.0 macht mit bis zu 100 W Leistung ebenfalls einen großen Schritt nach vorne. Und wie frühere Versionen von USB ist es vollständig abwärtskompatibel mit seinen Vorgängern.

Bei Verwendung mit der Typ-C-Verbindung wird es für 3.1 wirklich interessant. Die 100 W PD v2.0 reichen aus, um Notebooks in voller Größe mit Strom zu versorgen und aufzuladen, was bedeutet, dass der proprietäre AC-Anschluss bald durch diese universelle Alternative ersetzt werden könnte. Mit 4 Datenspuren kann USB 3.1 Typ-C sogar DisplayPort- und HDMI-Videosignale übertragen, was seine Allgegenwart weiter erhöht. Wieder ein Port, um sie alle zu regieren.

     Was ist also der Unterschied zwischen USB 3.1 und Typ C? Was bedeutet das?

Typ C ist nur der Name eines Steckverbinders, wie TYP A, TYP B, MICRO, MINI und USB 3.1 ist ein Standard für den universellen seriellen Bus