Was ist USB 3.2?

Dezember 02, 2020

Bevor wir verstehen, was USB 3.2 ist, müssen wir die Entwicklungsgeschichte von USB sortieren

   

Eigentlich ist USB 3.2 eine Neuaufteilung der verschiedenen Spezifikationen in USB 3.0 und USB 3.1 durch das USB Implementers Forum (USB-IF), damit Verbraucher sie schnell identifizieren können.

   USB 3.2 Gen1 (SuperSpeed USB) = USB 3.1 Gen1 = USB 3.0; USB 3.2 Gen2 (SuperSpeed USB 10Gbps) = USB3.1 Gen2; USB 3.2 Gen 2 (SuperSpeed USB 20 Gbit/s) = USB 3.1 Gen 2 2
×2

   Die USB-Schnittstelle ist unterteilt in USB 1.0, USB 1.1, USB 2.0, USB 3.0. Der USB 2.0-Schnittstelle und USB 3.0-Schnittstelle, von denen wir oft sagen, dass sie nach der USB-Spezifikation klassifiziert sind.Im Jahr 2013 wurde USB 3.0 in USB 3.1 Gen 1 umbenannt und USB 3.1 Gen 2 mit einer Bandbreite von 10 Gbit / s wurde veröffentlicht. Die beiden werden zusammen als USB 3.1 bezeichnet.Im Jahr 2017 wurden USB 3.1 Gen 1 und USB 3.1 Gen 2 in USB 3.2 Gen 1 und USB 3.2 Gen 2 umbenannt.. Gleichzeitig kamen der USB 3.2 Gen 1x2 mit einer Bandbreite von 10Gbps und der USB 3.2 Gen 2x2 mit einer Bandbreite von 20Gbps hinzu. Diese 4 werden zusammen als USB 3.2 bezeichnet.

  Bisher sind wir in die USB 3.2-Ära eingetreten, und der Name USB 3.0 ist Geschichte geworden.Kurz gesagt, USB 2.0 wird immer noch beibehalten, und USB 3.0 wurde jetzt von der USB-IF Association in USB 3.2 Gen 1 umbenannt, und die Namen USB 3.2 Gen 1x2 und USB 3.2 Gen 2x2 wurden ebenfalls hinzugefügt. Unter ihnen repräsentieren USB 3.2 Gen 1x2 und USB 3.2 Gen 2x2 jeweils den Zweikanalmodus von USB 3.2 Gen 1 und USB 3.2 Gen 2, während USB 3.2 Gen 1 und USB 3.2 Gen 2 Einkanalmodi sind

   Die bisherigen USB-Benennungsregeln sind sehr einfach:USB 1.1 (12 Mbit/s), USB 2.0 (480 Mbit/s), USB 3.0 (5 Gbit/s)
   
   Bis zum Aufkommen von USB 3.1 beschloss die USB-IF Association, alle zu verwirren. Die größte Neuerung von USB 3.1 ist die Verdoppelung der Datenrate auf 10Gb/s. Ein vernünftiger Ansatz besteht darin, das vorhandene 5Gb/s-Gerät als "USB 3.0" und das neue 10Gb/s-Gerät als "USB 3.1" zu markieren. Aber das ist nicht das, was die USB-IF Association tut. Aus unverständlichen Gründen hat die USB-IF Association beschlossen, USB 3.0: 5Gb/s als "USB 3.1 Gen 1" und 10Gb/s als "USB 3.1 Gen 2" (Super Speed USB 10Gbps) zu bezeichnen.

   Jetzt macht die USB-IF Association die Dinge noch verwirrender. Zunächst einmal wird das alte USB 3.1-Gerät jetzt auf magische Weise auf USB 3.2--- mit genau der gleichen Geschwindigkeit umgestellt. Und die neuen 20Gbps bekamen einen dummen neuen Namen:

   USB 3.1 Gen 1 wird zu USB 3.2 Gen 1, USB 3.1 Gen 2 wird zu USB 3.2 Gen 2, und der Name vonneu 20Gbps ist... USB 3.2 Gen 2×2

   In diesem Fall, wenn ein Produkt behauptet, dass es USB 3.2 unterstützt, werden die Verbraucher nicht wissen, ob sie 5gbps, 10gbps oder 20Gbps ohne weitere Informationen erhalten
 
   Daher verwenden wir immer noch die bekannten Namen: USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1, wie für USB 3.2 scheint es, dass nur wenige Leute diesen Namen verwenden. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben,kontaktieren Sie uns!